Wohnungssuche

1 € zu 1.100 €

Weitere Suchoptionen
Wir fanden 0 Ergebnisse. Ergebnisse anzeigen
Ihre Suchergebnisse

Erstes umweltfreundliches Mieterstromprojekt der ZWG

Geschrieben von Leidhold auf Juli 30, 2020
0

Die Mieter der Robert-Schumann-Straße 20–28 dürfen sich noch in 2020 über umweltfreundlichen Mieterstrom freuen. Jens Blasel, technischer Vorstand der ZWG, sagt dazu: „Zu unserem 66-jährigen Jubiläum haben wir uns getreu der Devise „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“, einige Neuerungen für unsere Mieter überlegt. So realisieren wir in der Robert-Schumann-Straße unser erstes Mieterstromprojekt mit den Zeitzer Stadtwerken. Insgesamt 262 Photovoltaik-Module wurden auf der dortigen großen Dachfläche installiert und werden zukünftig unsere Mieter mit umweltfreundlichem und gleichzeitig kostengünstigem Strom versorgen.“
Mit diesem Schritt in Richtung Mieter- und Umweltfreundlichkeit wollen wir einen weiteren Teil dazu beitragen, unser Motto „Mehr als Wohnen.“, das Ihnen vielleicht schon als Teil unseres neuen Logos aufgefallen ist, umzusetzen.
„Wir haben für die ZWG auch ein kleines Geschenk zu ihrem Jubiläum“, sagt Lars Ziemann, Geschäftsführer der Zeitzer Stadtwerke. „Für unsere Mieterstrom- und Ladetechnikprojekte haben wir weiteren Ökostrom aus Wasserkraft zugekauft und nun erfolgt auch die Stromlieferung des zusätzlich notwendigen Stromes, welcher nicht durch die Dachfläche produziert werden kann, aus Grünstrom. Damit ist Zeitz-Ost Vorreiter bei der Umsetzung der Energiewende vor Ort. Ein Teil der Energie, welchen die Wohneinheiten benötigen, wird in unmittelbarer Nähe produziert und verbraucht. Diese dezentrale Energieproduktion wird in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen.”
 
Beispiel eines Mieterstromprojektes
Gesamtstrombedarf der Häuser circa: 62.000 kWh
produzierter Solarstrom: 38.000 kWh

Quelle/Bildnachweis: Stadtwerke Zeitz GmbH

  • Erweiterte Suche

    1 € zu 1.100 €

    Weitere Suchoptionen

Vergleiche Einträge