Ihre Suchergebnisse

Eine schöne Tradition

Geschrieben von mainadmin auf Dezember 28, 2021
0

Die Zeitzer Wohnungsgenossenschaft (ZWG) setzt auch in diesem Jahr eine weihnachtliche Tradition fort. So übergaben Peggy Seidel und Peggy Hannersdörfer den Bewohnern der Kinder- und Jugendwohngruppe „Herz 2.0“ der Diakonie Naumburg-Zeitz gGmbH Gutscheine für das Innenstadtgeschäft „SpielZeitz“. Zudem spendeten sie die einbehaltenen 10 Prozent der Erlöse der selbst organisierten ZWG-Spielzeugbörse und das Spielzeug, welches nicht wieder abgeholt wurde. Thomas Schmidt, Leiter der Einrichtung, freute sich über die Unterstützung; „Wir sind immer wieder überwältigt und dankbar, die ZWG als Partner und Unterstützer an unserer Seite zu haben. Gerade in dieser schwierigen Zeit berührt es umso mehr. Die Freude unserer Bewohner, des Kinder- und Jugendwohnen HERZ 2.0, war wieder riesengroß. Im Namen aller Bewohner und Mitarbeiter des HERZ 2.0 überbringen wir unseren herzlichsten Dank.“

Ein besonderer Dank geht an die Firma Gresch Elektrotechnik aus Zeitz, welche auch in diesem Jahr wieder einen großen finanziellen Betrag an die Kinder- und Jugendwohngruppe gespendet hat.

Ebenfalls einen Gutschein für den Spielwarenladen in der Zeitzer Innenstadt erhalten die 113 Kinder bis einschließlich 12 Jahre, deren Eltern bei der ZWG wohnen. In den zurückliegenden Jahren wurden die Geschenke im Rahmen einer Nikolaussprechstunde im ZWG-Bürogebäude durch den Weihnachtsmann persönlich übergeben. Doch diese konnte aufgrund der aktuellen Lage in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Bildunterschrift: Peggy Seidel (ZWG, rechts) und Peggy Hannersdörfer (ZWG, links) mit Daniel Räthel, Aylin Merkl, Dominique Pilz und den derzeit 12 Bewohnern bei der Übergabe vor dem HERZ 2.0

Vergleiche Einträge